Carpe Pastam Tagiatelle 330g

3,90

Tagiatelle 6 mm sind Nudelnester mit leicht rauer, heller Oberfläche, die aus dünn ausgewälztem Teig geschnitten werden. Entsprechend dem traditionellen Rezept enthalten sie Eier aus Bodenhaltung.

Artikelnummer: 1051 Kategorien: ,

Beschreibung

Carpe Pastam Tagiatelle 330g

Wolf Carpe Pastam Nudeln werden aus dünn ausgewalztem Teig geschnitten und nicht wie bei herkömmlichen Teigwaren durch eine Form gepresst. Der Vorteil dieser Produktionsmethode liegt in der schonenden Teigbehandlung und dem daraus resultierenden vollendeten Nudelgeschmack.

Die Einzigartigkeit liegt auf der Hand:

Tagiatelle 6 mm sind Nudelnester mit leicht rauer, heller Oberfläche, die aus dünn ausgewälztem Teig geschnitten werden. Entsprechend dem traditionellen Rezept enthalten sie Eier aus Bodenhaltung. Der allerbeste Hartweizengrieß, während der Produktion frisch aufgeschlagene Eier und ein Verfahren, das an die traditionelle Herstellungsweise angelehnt ist, garantieren höchste Qualität und ein besonderes Geschmackerlebnis.

Einzigartige Zutaten:

Hartweizengrieß, Eier (3 Eier aus Bodenhaltung je kg Hartweizengrieß)

Im Detail:

Durchschnittsanalyse: 100 g ungekochte Nudeln enthalten:

Brennwert: 1511 KJ/ 357 Kcal
Fett: 3,1 g
davon gesättigte Fettsäuren: 2,1 g
davon einfach ungesättigte Fettsäuren:
davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren:
Kohlehydrate: 66 g
davon Zucker 1,1 g
Eiweiß: 14 g
Salz: 0,06 g

Lagerung: trocken, vor Sonnenlicht geschützt aufbewahren.

Kochempfehlung

Menge pro Portion: als Hauptgericht ca. 110 g. Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen( 1l Wasser für 100 g Nudeln) unter gelegentlichem Umrühren 8 Minuten leicht wallend kochen.

Wir wünschen: Guten Appetit, Mahlzeit!

Wolf Nudeln GmbH

Das Unternehmen wurde als Brotbäckerei von Franz Wolf, Großvater des heutigen Eigentümers DI JOACHIM WOLF, gegründet. 1956 begann der Sohn Fery Wolf ( gestorben 2007) nach längerem Aufenthalt in der Schweiz zu den Backwaren noch Teigwaren zu produzieren. Nachkriegsjahre, die richtige Firmenphilosophie und das entsprechende Qualitätsbewusstsein führten innerhalb kürzester Zeit zur Etablierung mit Qualitäts-Teigwaren auf dem Markt, welcher in den 70er von Ostösterreich auf ganz Österreich ausgeweitet wurde. Heute arbeiten am Standort Güssing an technisch innovativen Maschinen 100 Mitarbeiter.

Titel

Nach oben